Kupplungen : JORDAN - ORTLINGHAUS
Deutschenglish
JORDAN www.ortlinghaus.com
Sie sind hier » PRODUKTE » Kupplungen
Broschüren
Flyer
Zertifikate


Fragebogen
Infofolder

Kupplungen | Ortlinghaus


Hydraulische Rutsch-Lamellenkupplung | Baureihe 002

Die Kupplungen der Baureihe 002 verfügen über hohe Drehmomente und Wärmebelastung bei kompakten Abmessungen und vergleichsweise geringem Gewicht. Sie decken einen breiten Drehmomentbereich ab. Die Baureihe 002 eignet sich besonders gut bei Anwendungen mit hohen bis sehr hohen Reibarbeiten.

Die hydraulisch betätigten Lamellenkupplungen sind äußerst servicefreundlich. Das verschleißfreie Lamellenpaket kann je nach Baureihe und Typ leicht von allen Seiten erreicht werden und ist damit schnell und unkompliziert austauschbar.

Ortlinghaus Lamellenkupplungen sind in einer Vielzahl von Maschinen und Geräten im Einsatz. Sie werden fortwährend den Anforderungen des Marktes angepasst und anhand spezifischer Kundenbedürfnisse weiterentwickelt.
 
  • Drehmoment: 150 - 1.600.000 Nm
  • Umdrehungen/Minute: 9.800 - 350 min-1
  • Außendurchmesser: 90 - 1.200 mm
  • Bohrdurchmesser: 35 - 500 mm
  • Länge: 64 - 755 mm
 

002 / 021 / 202


Elektromagnet-Einflächenkupplung | Baureihe 008

Magnetisch betätigte, schnellschaltende Trockenlaufkupplungen und -bremsen
für eine Vielzahl von Einsätzen.
 
Sie ermöglichen eine raumsparende, vaiable Anpassung an unterschiedlichen Einbaugegebenheiten. Im abgeschalteten Zustand sind sie restmomentfrei.

 

  • Drehmoment: 1,7 - 480 Nm
  • Außendurchmesser: 68 - 266,5 mm
  • Bohrdurchmesser: 15 - 80 mm
  • Länge: 40 - 90 mm
 

008

Schleifringlose Elektromagnetische Zahnkupplung | Baureihe 013

Die elektromagnetische Zahnkupplung ohne Schleifring der Baureihe 013 hat
dank ihrer formschlüssigen Drehmomentübertragung ein besonders kompaktes Design.
 
 
 
  • Drehmoment: 80 - 1600 Nm
  • Außendurchmesser: 82 - 195 mm
  • Bohrdurchmesser: 25- 65 mm
  • Länge: 44 -84 mm
 

013

Hydraulisch betätigte Sinus-Lamellenkupplung | Baureihe 021

Die kompakten Kupplungen der Baureihe 021 haben ein vergleichsweise geringes Gewicht und übertragen große Drehmomente, allerdings bei geringerer thermische Belastbarkeit als Baureihe 002. Sie decken einen breiten Drehmomentbereich ab. Die hydraulisch betätigten Lamellenkupplungen sind äußerst servicefreundlich. Das verschleißfreie Lamellenpaket kann je nach Baureihe und Typ leicht von allen Seiten erreicht werden und ist damit schnell und unkompliziert austauschbar. 

Ortlinghaus Lamellenkupplungen sind in einer Vielzahl von Maschinen und Geräten im Einsatz. Sie werden fortwährend den Anforderungen des Marktes angepasst und anhand spezifischer Kundenbedürfnisse weiterentwickelt.

Anwendungen:  Decksmaschinen
 
  • Drehmoment: 150 - 1.600.000 Nm
  • Umdrehungen/Minute: 9800 - 350 min-1
  • Außendurchmesser: 90 - 1.200 mm
  • Bohrdurchmesser: 35- 500 mm
  • Länge: 64 - 755 mm
 

021


Verriegelungskupplung | Baureihe 055

Überträgt das Stößelgewicht auf den Pressenrahmen feststehender Pressen

Entsprechend DIN EN 692, dem relevanten Sicherheitsstandard für die Pressenkonstruktion, ist bei Reparaturarbeiten und Arbeiten zwischen den beiden Werkzeughälften eine durch Formschluss wirkende Schutzeinrichtung nötig. Die Ortlinghaus Verriegelungskupplung der Serie 055 ist laut Berufsgenossenschaft eine anerkannte Rückhalteeinrichtung. Die Verriegelungskupplung ist dazu da, eine Welle am Gehäuse einer Kupplung anzuschliessen, so dass die Welle nicht drehen (rotieren) kann. Dies ist besonders in der Pressentechnik wichtig, wenn es darum geht sicherzustellen, dass der Presskolben sich während Wartungsarbeiten und Reparaturen zwischen den beiden geöffneten Hälften des Formwerkzeuges nicht ungewollt oder in unkontrollierter Weise bewegt.

Der Ortlinghaus Presskolben-Verriegelungsmechanismus ermöglicht ein variables Verriegeln des Presskolbens mit einer Ansteuerungsdauer von drei Sekunden. Die Verriegelungskupplung wird in das Antriebssystem eingepasst und integriert. Sie wird hydraulisch betätigt.
Der Zustand der öldruckbetriebenen Presskolbenverriegelung, sowohl ver-, als auch entriegelt, wird mittels induktiver Wegsensoren überwacht und an die Kontrolleinheit der Maschine übertragen.
 
Anwendungen:  Automotive Pressen / Schmiedepressen
 
  • Drehmoment: 11.000 - 100.000 Nm
  • Außendurchmesser: 480 - 900 mm
  • Bohrdurchmesser: 120 - 260 mm
  • Länge: 195 - 325 mm
 

055


Mechanische Kupplung | Baureihe 100

Kupplungen dieser Baureihe sind mit verschiedenen Reibbelägen verfügbar, sie sind sowohl für Trocken- als auch für Nasslauf geeignet und können in offener oder geschlossener Bauweise eingesetzt werden. Zum Ein- bzw. Ausschalten der Kupplungen wird eine Schiebemuffe axial verschoben. Mit Ihren Schaltkurven betätigt sie federnde Winkelhebel, die die Kräfte auf das Lamellenpaket übertragen.

Ein begrenzter Lamellenverschleiß wird durch die federnden Hebel ausgeglichen, so dass der Drehmoment weitgehend erhalten bleibt und ein Nachstellen erst nach längerer Zeit erforderlich wird. Die Schaltbewegung erfolgt manuell über Hebel, pneumatische oder hydraulische Zylinder oder durch ein elektromechanisches Betätigungselement
 
Anwendungen:  Decksmaschinen
 
  • Drehmoment: 20 - 1.400 Nm
 

100


Hydraulische Kupplung | Baureihe 127

Diese hydraulischen Kupplungen arbeiten ausschließlich mit Nasslauföl mit gekühlten Lamellen und der Paarung aus Stahl/Sinter. Die Vorteile des Betriebs mit Öl bei 80 bar, die Mehrscheiben-Ausführung und die öl-gekühlte Reibpaarung Stahl/ Hochleistungs-Sinter ermöglichen eine besonders kompakte Bauweise und hohe Verfügbarkeit bei langer Lebensdauer.

Bei der Konstruktion wurden internationale Sicherheitsrichtlinien für die Pressentechnik zugrunde gelegt.
 
  • Drehmoment: bis zu 300.000 Nm
 

127

Hydraulische Kupplung | Baureihe 202

Im Verlaufe der 100jährigen Firmengeschichte hat Ortlinghaus sich im Hinblick auf Kupplungen, Lamellen und Bremsen als starker Partner der Marineindustrie etabliert. Die hydraulisch betätigte Lamellenkupplung der Baureihe 202 wurde auf Basis dieser Erfahrungen entwickelt.

Alle Konstruktionsdetails sind auf die Anforderungen der Marineindustrie ausgerichtet und wurden hierfür optimiert. Das Resultat ist eine Mehrscheibenkupplung, die hohe Drehmomente mit einer hohen Wärmekapazität bei geringen Außendurchmesser ermöglicht. Gleichzeitig konnte das Gewicht niedrig gehalten werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, größere Wellendurchmesser zu verwenden.

Aufgrund der hohen Leistungsdichte ist es gerade in höheren Drehmomentbereichen möglich, eine kleinere Baugröße mit entsprechenden Gewichts- und Kostenvorzeilen zu wählen. Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung auf Servicefreundlichkeit gelegt. So kann das Lamellenpaket, das unter vorgegebenen Einsatzbedingungen verschleißfrei arbeitet, je nach Ausführung von beiden Seiten erreicht werden. Ein Herausfallen anderer Bauteile wird vermieden. Da die Kernelemente der Kupplung auf bewährter Technik basieren, bietet die Baureihe 202 die für Ortlinghaus bekannte Sicherheit.

Ortlinghaus Lamellenkupplungen sind in einer Vielzahl von Maschinen und Geräten im Einsatz. Sie werden fortwährend den Anforderungen des Marktes angepasst und anhand spezifischer Kundenbedürfnisse weiterentwickelt.
 
Anwendungen:  Decksmaschinen / Propulsion

 
  • Drehmoment: 22.000 - 1.600.000 Nm
 

202

Sicherheits-, Rutsch- und Anlaufkupplungen | Baureihe 600

Die Ortlinghaus Rutschkuplungen dienen zur Absicherung aller Arten von Antriebssträngen gegen Überlastung und Zerstörung. Sie haben die Aufgabe, unzulässig hohe Drehmomentspitzen abzubauen und durch kurzzeitiges Rutschen der Kupplungslamellen mit dem gewünschten, in gewissen Grenzen einstellbaren, Rutschmoment. Das Drehmoment wird auch während des Rutschens übertragen.

Unsere Sicherheitskupplungen haben sich über Jahrzehnte im Rahmen der anspruchvollsten Anforderungen im Bergbau bewährt und werden laufend weiterentwickelt.
 
  • Drehmoment: 30 - 10.000 Nm
 

600

Sicherheits-, Rutsch- und Anlaufkupplungen | Baureihe 600/700

Die Ortlinghaus Rutschkuplungen dienen zur Absicherung aller Arten von Antriebssträngen gegen Überlastung und Zerstörung. Sie haben die Aufgabe unzulässig hohe Drehmomentspitzen abzubauen (kurzzeitiges Rutschen der Kupplungslamellen). Das Rutschmoment ist in vorgegeben Grenzen einstellbar. Das Drehmoment wird auch während des "Rutschens" der Kupplungslamellen übertragen.

Unsere Sicherheitskupplungen haben sich über Jahrzehnte im Rahmen der anspruchvollsten Anforderungen im Bergbau bewährt und werden laufend weiterentwickelt.
 
  • Drehmoment: 20 - 50.000 Nm
  • Außendurchmesser: 70 -700 mm
  • Bohrungsdurchmesser: 12 - 250 mm
  • Länge: 90 - 300 mm
 

700

Elektromagnetische Kupplung | Baureihe 893

Diese elektromagnetische Kupplung wird für die Entleerung von Mähdreschern verwendet.
Für diese Funktion wurde eine Standardkupplung leicht modifiziert.
 
Anwendungen: Mähdrescher
 
  • Drehmoment: 480 Nm
  • Umdrehungen/Minute: 440 min-1
  • Außendurchmesser: 340 mm
  • Bohrdurchmesser: Nach Kundenwunsch
  • Länge: Nach Kundenwunsch
 

elektromagnetische Kupplung

Hydraulische PTO Kupplung | Baureihe 992

PTO-Kupplungen werden in Front- und Heckzapfwellen von Traktoren verwendet.
Sie schalten die verschiedenen Anbaugeräte zuverlässig zu oder ab.

Es stehen viele unterschiedliche Ausführungen zur Verfügung.
 
Anwendungen: Traktoren /  Schredder
 
  • Drehmoment: 500 - 4.000 Nm
  • Umdrehungen/Minute: 540 - 1.000 min-1
  • Außendurchmesser: 160 - 320 mm
  • Nach Kundenwunsch
 



Kombination Schaltkupplung / hochelastische Kupplung | Baureihe 992
Schaltkupplung mit Vibrationsdämpfer

Eine weitere bekannte Antriebslösung – insbesondere für kleinere Leistungen – besteht in der Kombination einer Schalt- mit einer hochelastischen Kupplung. Diese ist zur direkten Anbindung an den Motor vorgesehen und überträgt im geschalteten Zustand die Antriebsleistung an ein Getriebe oder direkt an den Propeller z.B. eines Waterjets. Die Kombination wird individuell auf den jeweiligen Antriebsfall ausgelegt und wird einbaufertig geliefert.

Ortlinghaus bietet für vielfältigste Antriebsaufgaben eine Kombination aus Drehschwingungsdämpfer und Schaltkupplung inklusive Öleinführung und aller benötigten Anschlussflansche, z.B. nach SAE zum direkten Anschluss an einen Dieselmotor.
 
        Vorteile:
  • reduzierter Konstruktionsaufwand und damit eingesparte Entwicklungskosten
  • aufgrund integrierter Bauteile reduzierter Platzbedarf, d.h. in der Regel eine kürzere Bauweise und Gewichtseinsparung
  • einfache Montage  der einbaufertigen Einheit, damit reduzierte Produktkosten Ihrer Konstruktion
  • sehr hohe Betriebssicherheit, da alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Somit lange Lebensdauer und umfassende Sicherheit.
     
  • Drehmoment: 5.000 - 17.000 Nm

992
Technische
Produkt-
informationen
 
Produktdaten